Herbstkräuter für Pferde – Die Mariendistel

Die Mariendistel ist eine imposante Erscheinung und fällt schon von Weitem auf. Sie wird bis zu 1,50 m hoch und weckt das Interesse durch ihre weiß-marmorierten Blätter und wunderschönen Blüten. Sie ist sehr wehrhaft und hat überall weit hinaus ragende Stacheln. Die Ernte ihrer Samen ist deshalb eine Herausforderung, doch die Ponys schaffen dies ohne große Probleme durch ihre filigran einsetzbaren Lippen.

Die Samen der Mariendistel unterstützen die Leber kraftvoll in ihrer Funktion, was besonders im Herbst sehr wichtig ist. Der Hauptwirkstoff dafür ist Silymarin.

Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Allergie gegen Korbblütler

Mehr zum Thema Herbstkräuter Pferde findest du im Buch „Ganzheitliche Pflanzenkunde im Jahresverlauf für Pferdehalter“

Erhältlich als 📕 großformatige Softcover Ausgabe in DIN A4 mit reicher Bebilderung komplett in Farbe (100 Seiten)

📨 Digitales PDF-Ebook zum Download (100 Seiten)Hier könnt ihr das Buch im gewünschten Format erwerben:

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.