für interessierte Pferdehalter, Pferdetherapeuten und pferdegestützt arbeitende Pädagogen/Therapeuten

Jahreskurs zum Buch „Ganzheitliche Pflanzenkunde im Jahresverlauf für Pferdehalter“ Start 01.03.022 in Kooperation mit „Menschen und Tiere

Dieser Kurs liefert dir in 12 Modulen die geballte Ladung ganzheitlicher Pflanzenkunde, die wirklich in die Tiefe geht. Neben einem Schatz an umfassendem, theoretischem Wissen, kulturellen Hintergründen und anatomischer Zusammenhänge nehmen wir 42 Pflanzenportraits mittels praktischer Aufgaben, Übungen, Rezepten und Umsetzungsmöglichen im Stall zum Anlass, die Materie wortwörtlich greifbar zu machen.

Dieser Kurs ist für dich geeignet, wenn…

  • du mehr als nur den symptomatischen Einsatz von Kräutern bei Pferden wissen willst
  • du deinem Pferd Kräuter zur selbstbestimmten Auswahl anbieten möchtest
  • du Lust hast, aktiv Aufgaben und Übungen in deinen Pferdealltag zu integrieren
  • um dabei deine Beobachtungsgabe zu schulen
  • du wissen willst, was du für wichtige Erkenntnisse über die Gesundheit deines Pferdes aus den Beobachtungen ziehen kannst
  • du dich für anatomische Zusammenhänge interessierst, um die Ursache von wiederkehrenden Pathologien wie z.B. Stoffwechselthemen mit einem neuen Blick zu betrachten und wieso Kräuter den Heilungsweg manchmal sogar behindern können (von der Heilung zur Nahrung)
  • neugierig bist, was Bewegungsosteopathie für Pferde ist und was sie mit Kräutern zu tun hat
  • du lernen willst, wie du Pflanzenmedizin für dein Pferd herstellen kannst
  • du bereit bist, dich selbst zu reflektieren und weiterzuentwickeln
  • du mehr über Toxikologie und Giftpflanzen wissen möchtest
  • du dein Wissen in deinem Beruf mit Pferd (z.B. Tierheilpraktiker, Pferdeosteo/physio oder Reitpädagoge) fundamental erweitern möchtest
  • du praktisch und greifbar erfahren möchtest, was„Ganzheitliche Pflanzenkunde im Jahresverlauf“ bedeutet


Dieser Kurs ist NICHT für dich geeignet, wenn …

  • du Kräuter aufgrund von Symptomen geben möchtest, ohne dich mit der Ursache zu beschäftigen
  • dich kulturelle, anatomische, medizinische und entwicklungspsychologische Zusammenhänge hinsichtlich Kräutern und Pflanzen für Pferde nicht interessieren
  • du alles so weiter machen möchtest, wie bisher
  • du Angst hast, dass deinem Pferd etwas Schlimmes passieren kann, wenn du ihm Kräuter zur freien Wahl anbietest

– 12 Monate
– 12 Module
(monatlich live als ZOOM CALL oder Aufzeichnung bzw. Video im Kursportal)
– insgesamt 76 Std. Live Seminar und Coaching PLUS Auswertung eurer Beobachtungen
– Buch „Ganzheitliche Pflanzenkunde im Jahresverlauf für Pferdehalter“ als DIN A5 Ausgabe PLUS Workbook
– 42 Pflanzenportraits im ganzheitlichen Kontext für Pferd UND Mensch
– Anatomische Zusammenhänge, erklärt an der Bewegungsosteopathie für Pferde anhand rezidiver Stoffwechselthemen
– Aufgaben, Übungen, Rezepte, DIY, Wellnessanwendungen, Beobachtung, Auswertung, Persönlichkeitsentwicklung

Bist du dabei?

Dann melde dich jetzt an und spare 240€ !!!